Warum wir?

Wir sind der festen Überzeugung, dass gute Daten Entscheidungen verbessern und Leben retten können und für die Lebensdauer eines Patienten gespeichert bleiben sollten. Wir scheuen keine Herausforderung: Es ist unsere Herangehensweise, bestehende IT-Lösungen im Gesundheitswesen herauszufordern. Wir stehen an vorderster Front, indem wir sicherstellen, dass Gesundheitsdienstleister IT-Grundlagen erhalten, auf denen sie aufbauen und die sie auch in Zukunft nutzen können.

Bei der Entwicklung neuer Technologien verlassen wir uns nicht nur auf IT-Know-how. Wir arbeiten aktiv mit denen zusammen, deren Arbeit direkt von unseren Produkten beeinflusst wird. Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker arbeiten kontinuierlich mit uns zusammen, um bessere Lösungen zu finden, die für sie genau passen. Wir sind entschlossen, Systeme bereitzustellen, die auf herstellerneutralen Plattformen basieren und nicht nur Ihre Auswahl an Lieferanten erweitern, sondern auch Innovation und Zusammenarbeit fördern. Und nicht an einen Anbieter gebunden zu sein, bedeutet: "Das Universum ist die Grenze".

Unsere Geschichte

Better transformiert Gesundheitsorganisationen mit ihrer marktführenden Open-Data-Plattform und gibt den Organisationen die Kontrolle über ihre Daten-, Workflow- und Transformationspläne, um die Patientenversorgung zu verbessern.

Aber das ist nur ein Teil der Geschichte. Wir entwickeln digitale Anwendungen, die sich nahtlos in das tägliche Leben von Profis einfügen und diese unterstützen. Von unserer intuitiven OPENeP-Anwendung für das Medikamentenmanagement, dem preisgekrönten Pathfinder-System für das Management chronischer Krankheiten und dem klinischen Better Portal bis hin zur gemeinsamen elektronischen Patientenakte für Nationen glauben wir, dass großartiges Design zusammen mit der sicheren Weitergabe dieser Daten die Zukunft des Gesundheitswesens bestimmen werden.

Die Better Platform unterstützt auf sichere Weise bereits über 22 Millionen Patienten in über 500 Krankenhäusern in 15 Ländern weltweit und wir wachsen schnell.

Wir sind jedoch nicht der Meinung, dass wir dies alleine tun müssen, und wir schätzen die Open-Data-Kultur und den internationalen openEHR-Standard voll und ganz. Dies ermöglicht Unternehmen der Gesundheitstechnologie, die unser Ziel teilen, ein kollaboratives Ökosystem zu schaffen, das den sich schnell entwickelnden Bedürfnissen von Patienten und Klinikern wirklich gerecht wird.

Better in Zahlen

+

Mehr als 22 Millionen elektronische Patienten-Gesundheits-Akte gespeichert

+

Mehr als 500 Krankenhäuser sind mit Better Platform verbunden

+

Mehr als 50 Anwendungen laufen auf Better Platform

Märkte auf 3 Kontinenten

+

Jahre Erfahrung in der IT im Gesundheitswesen

Lösungen im Gesundheitsbereich:

Better Plaatform, Better Portal, Pahtfinder, OPENeP